Tauchtouren

Zertifizierte Taucher können uns bei unseren täglichen Touren von Koh Ngai mit dem Longtail oder unserem Tauchboot begleiten. Wir bieten 1 bis 3 Tauchgänge pro Tag an den verschiedenen Tauchplätzen um Koh Ngai an, alle unter professioneller Begleitung unserer Diveguides/Tauchlehrer. Auf Wunsch organisieren wir außerdem täglich normale und, als besonderes Highlight, fluoreszierende Nachttauchgänge.

Wir freuen uns darauf, unsere Leidenschaft für die Unterwasserwelt mit unseren Tauchern zu teilen und ihnen die Vielfalt und Schönheit der Andamanensee zu zeigen. Die Riffe um Koh Ngai werden nicht nur von unzähligen Engel-, Doktor-, Papagei-, Drücker- und Fledermausfischen bewohnt, sondern auch von zahlreichen Anemonen, die den inzwischen wohl bekanntesten Meeresbewohner beherbergen: den Clownfisch alias Nemo. Außerdem treffen wir häufig auf große Schwärme Barrakudas, Makrelen und Fusilieres und finden eine Vielzahl an Muränen, Rotfeuerfischen und Drachenköpfen. Wenn wir ein bisschen Glück haben, treffen wir auch auf Schildkröten und Ammen- / Schwarzspitzenriffhaie.

Koh Waen

Die kleine, unbewohnte Insel Ko Waen ist etwa 15 Minuten von unserer Tauchschule entfernt. Sie ist umrandet von großen, mit Korallen, Schwämmen und Anemonen bedeckten Felsen. Hier wohnen viele Fische, wie z.B. Schnapper, Barrakudas, Drachenköpfe und Moränen. Überhänge, Grotten und zerklüftete Felsen laden zum Erkunden ein und bieten Schwärmen von Fusiliers, Glasfischen und Nacktschnecken Schutz. Außerdem verstecken sich hier Ammen- und Riffhaie und im Sand finden wir gelegentlich große Stachelrochen. 

Erfahrene Taucher können mit uns die Black Pearl Cave besichtigen, Koh Waens eigene 'Kathedrale'.

Zugwrack

Ein paar Minuten von Koh Waen entfernt, gibt es ein ganz außergewöhliches Wrack zu Erkunden - einen alten Zug! Die Tauchstelle besteht aus 20 Waggons inklusive Schienen und Bahnhofsschild, die 2015 von der thailändischen Regierung als künstliches Riff versenkt wurden. Inzwischen haben sich hier unzählige Meeresbewohner angesiedelt und es gibt immer viel zu entdecken. Ammenhaie, die sich unter den Waggons verstecken, Rochen, die im Sand lauern, große Riesen-Kugelfische und Masken-Igelfische, die um den Zug kreisen. Dazu kommen große Schulen Chevron und Gelbschwanz-Barrakudas, sowie Füsiliers, die in ihren Massen oft die Sicht auf das Wrack versperren. Wer ein gutes Auge hat, kann außerdem außergewöhnliche Nacktkiemer und Drachenköpfe entdecken. Definitiv eine unserer liebsten Tauchplätze und ein Tauch-Highlight hier in Thailand. 

Mit einer maximalen Tiefe von 18 Meter ist das Wrack für Open Water Taucher geeignet. 

Tauchplätze um Koh Ngai

Anemone Garden

Crocodile Rock

Paradise Beach

Ko Rok

Ko Rok Nok ist auch als 'Outer Rock' (Äußerer Fels) bekannnt. Es ist die Schwesterinsel von Ko Rok Nai. Beide Inseln haben erstklassige Strände und sind bestens zum Schnorcheln geeignet. Die Westseite von Ko Rok besteht aus einem wunderschönen, mit Tonnenschwämmen bedecktem, Hartkorallriff, das langsam abfällt. Hier gibt es unzählige, bunte Rifffische, sowie viele Muränen und Oktopusse zu entdecken.

Auch Schildkröten, Adlerrochen und pelagische Fische, wie z.B Thunfische, Barrakudas und Makrellen gehören hier zum Standard. Schwarzspitzen-Riffhaie zeigen sich gerne früh morgens und bei Sonnenuntergang und im Sand verstecken sich Blaupunktrochen, die am häufigsten vorkommende Rochenart in Thaiand. Wer genauer hinschaut, kann außerdem verschiedene Arten von Nacktschnecken, sowie Seepferdchen und Garnelen finden. Dieser Tauchplatz ist sowohl für Anfänger als auch erfahrene Taucher geeignet.

Ko Haa

Das Tauchhighlight bei Ko Haa sind zweifellos die verschiedenen, faszinierenden Grotten, die sich bei der größten der 6 unbewohnten Inseln, Ko Ha Yai, befinden. Die Grotten, inklusive der großen Unterwasserkathedrale, haben große Eingänge und können somit sicher betaucht werden. Innen kann man Auftauchen und die uralten Stalaktiten, die von der Decke hängen, bewundern. Ein weiteres Highlight ist der bunt bewachsene Kamin, der von 17 m auf 5 m führt und breit genug ist, so das sich jeder durchtrauen kann.

Hier finden wir oft Schildkröten, Skorpionfische und Zackenbarsche, sowie kreisende Schwärme Barrakudas. Die Kulisse ist atemberaubend und die Tauchgänge sind leichtund entsprechend für Anfänger und erfahrene Taucher geeignet.

Hin Daeng / Hin Muang

 

Hin Daeng (auch als Red Rock - Roter Fels - bekannt) ist einer der besten Tauchplätze in Thailand und ist bekannt für die regelmäßigen Sichtungen von Mantarochen. Von hier ist es nicht weit zu anderen Weltklasse Tauchspots wie Hin Muang. Die Strömung kann stark sein, daher ist die Stelle für Anfänger nur bedingt geeignet. Die Fahrt dauert etwa 2 Stunden mit dem Tauchboot oder 1 Stunde und 20 Minuten mit dem Speedboot.

Hin Muang (Purple Rock - Purpur Felsen) zählt zusammen mit dem weltberühmten Richelieu Rock wohl zu den zwei besten Tauchspots Thailands. Hier ist die Wahrscheinlichkeit, Mantas vorbeifliegen zu sehen, groß und auch der Rest der Unterwasserwelt enttäuscht nicht. Mit besonders viel Glück kann man sogar Walhaie beobachten. Bei Hin Muang freuen wir uns auf die großen Fische! An der Südseite befindet sich eine mehr als 60 m tiefe Steilwand, an der Ostseite fallen zwei lange Meeresrücken langsamer in das tiefe Blau ab.

(Fluoreszierende) Nachttauchgänge

Auf Wunsch organisieren wir auch Nachttauchgänge. Es ist jedes Mal wieder ein besonderes Erlebnis, die Unterwasserwelt im Dunkeln zu bewundern. Unser persönlicher Favorit sind fluoreszierende Nachttauchgänge. Ausgestattet mit kräftigen Blaulichtlampen und gelben Filtern vor den Masken erleuchten manche Unterwasserbewohner in Neonfarben. Korallen, Anemonen, Schalentiere, Kopffüßer, verschiedene Arten wirbelloser Unterwassertiere und Fische verändern Ihre Farben dramatisch, wenn sie mit diesen besonderen Lampen angestrahlt werden. Manche unserer Kunden fühlen sich dabei in die 'Avatar' Welt eingetaucht, andere beschreiben es als eine psychedelische Erfahrung (ohne Nebeneffekte!). 

Kontakt 

Beltran: +66 807 060 277

Britta: +66 807 025 998

Whatsapp: +49 176 2694 7584

Öffnungszeiten

Täglich von 9 - 19 Uhr

Anfang November bis Ende April

Location

Wir befinden uns im Fantasy Resort auf Koh Ngai

  • Ko Hai Divers on Instagram